Sie sind hier: Süd-Westen Magaluf

Leider gibt es nicht viel über Magaluf zu schreiben oder zu zeigen...es sei denn man findet bunte Neonreklame, häßliche Hochhäuser und einen überfüllten Strand mit andren "Insel" Bewohner Europas anziehend.

Das enzige ist der Markt am Samstag Morgen in Magaluf und die Discothek BMC was aber auch Geschmacksache ist.


Er liegt am westlichen Ende der Bucht von Palma und gehört zur Gemeinde Calvià. Wie in S'Arenal wurden hier zahlreiche Plattenbauten errichtet, um die Touristen unterzubringen, die Silhouette des Ortes ist hier noch mehr durch die aneinander gereihten Hochhäuser bestimmt als an der Platja de Palma. Während S'Arenal eher von deutschen Touristen besucht wird und deutsche Speisekarten das Straßenbild dominieren, sind im Ortsbild von Magaluf die Neonreklamen der englischen Pubs, Fish & Chips, Bingo & Billard-Buden bestimmend.

Der feinsandige Strand von Magaluf ist circa 1 Km und damit einer der längsten im Bezirk Calvià. Der Ort ist ein Zentrum des mallorquinischen Nachtlebens. Hier findet sich unter anderem die größte Diskothek der Insel, das „BCM Palace“, und weitere Angebote der Unterhaltungsindustrie, wie „Aquapark“, „Marineland“, „Dorado City“ und ein echtes U-Boot, mit dem Touristen Tauchfahrten unternehmen können.


Generated by KartenGenerator.de

Flohmarkt Magaluf

Flohmarkt in Magaluf

Der Markt in Magaluf findet immer Samstags statt. An der Ausfahrt Magaluf in den ersten Kreisel aus der 3. Ausfahrt rausfahren. Im ersten Moment sieht es so aus als fährt man ins nichts oder auf einen Acker. Aber hier versteckt sich eines der größten Flohmärkte. Leider etwas schrottig. Jeder verkauft hier eigentlich nur seinen Kram, den er loswerden will. Wenig Antiquitäten, ein bischen Neu Ware.

Besuchen Sie auch http:portalmallorca.de und http://mallorca-cars.de