Sie sind hier: SÜD-OSTEN CALA D`OR

Cala D`or

Noch heute ist der Ort geprägt von dem Baustil des Architekten Pepe Costa, der ca. Ende der 60er Jahre die ersten Häuser inmitten des Pinienwaldes baute. Flache, weiße quaderförmige Häuser in ibizenquischen Stil. Sehr klar und nüchtern. Nicht umsonst wird es auch Klein Ibiza genannt. Die strengen Bauvorschriften haben dafür gesorgt, das es hier auch heute noch der gleiche Baustil verwendet wird und der Ort seinen eigentlichen Charakter behalten hat. In der Regel müssen hier in der ländlichen Umgebung, außerhalb der Stadt für die Baugenehmigung eines Hauses ca. 20.000 qm Land vorhanden sein. Das ist auch der Grund warum diese Gegend noch nicht mit Häusern zugepflaster ist.

Der Stadtkern ist etwa in dem gleichem Stil erbaut und lädt zum Bummeln in der Verkehsberuhigten Zone ein.

Leider hat der Ort und die Umgebung nur kleine, jedoch sehr schöne Strände und Buchten, die man aber auch gut mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichen kann.


Cala D`Or

Yachthafen Cala Llonga

hier gelangen Sie zum Yachthafen Cala Llonga

Cala DīOr

Besuchen Sie auch http:portalmallorca.de und http://mallorca-cars.de