Sie sind hier: PALMA Architektur

Architektur

Die Architektur in Palma geht auch eine lange Geschichte zurück, das kann man an der alten Stadtmauer die noch aus römischer Zeit stammt. (123 v. Chr. bis in 5. Jahrundert) sehen. (Im Jahr 2009 wurde viele unbedeutende Gebäude abgerissen, damit man wieder eine freie Sicht auf die Stadtmauer und die Katedrale hat.) 

Die gleich hinter dem Borne beginnenden Gassen, wozu auch das Altstadtviertel Gerreria gehört. Auch dazu gehören El Barrio de la Gerraria und Sa Calatraba und das ehemalige Judenviertel Call Major.

Als Gedenken an die alte Zeit wurde der Passeig de Artesania, die Promenade des Handwerks gebaut. Ab dem 15. Jahrhundert wurde hier Getreide gelagert, ausgegeben und immer streng bewacht. Heue befindet sich noch ein Geschäft für Hanfwaren an gleicher Stelle. Eines der ältesten von Palma, es wurde 1510 gegründet.

Die arabischen Bäder, die Banys Arabes, die aus der moslemischen Zeit vom 10. - 12. Jahrhundert stammen. Das Bauwerk und die dazugehörigen Gärten waren Teil eines arabischen Palastes. Die Bäder befinden sich in den Can Fontirroig Gärten in der Strasse Can Serra 7. Leider sind nur wenige Teile der Monumente erhalten.

Das Museum von Mallorca befindet sich in der Calle Portella 5. Sie finden dort eine Sammlung prähistorischer Objekte aus dem römischen und maurischem Mittelalter.

Plaza Mayor - Palma

Besuchen Sie auch http:portalmallorca.de und http://mallorca-cars.de