Der Torrent de Pareis (deutsch: Paar-Schlucht) ist neben der auf Kreta gelegenen Samariá-Schlucht der bekannteste Canyon am Mittelmeer. Die Erosionsschlucht liegt auf der spanischen Baleareninsel Mallorca und gehört zur Serra de Tramuntana.

Bei S'Entreforc, unterhalb vom Kloster Lluc gelegen, treffen die Wasser des Torrent des Gorg Blau mit denen aus dem Hochtal von Lluc (Torrent de Luc) zusammen. Von hier schneidet sich der Torrent de Pareis ca. vier Kilometer lang durch die mallorquinische Bergwelt bis zur Bucht Sa Calobra (La Calobra) an der Nordküste. An einigen Stellen verengt sich die Schlucht bis auf wenige Meter und die Wände ragen bis zu über 400 Meter steil auf.

Zwar ist das Geröllbett der Schlucht im Sommer fast ausgetrocknet und erlaubt in der Regel die mindestens 5-stündige Durchwanderung, dennoch ist immer Vorsicht geboten, denn schon kleine Regenfälle können einen reißenden Gebirgsfluss hervorrufen, dem man kaum entgehen kann; einige unvorsichtige Touristen sind hier bereits tödlich verunglückt, andere mussten von der mallorquinischen Bergwacht in waghalsigen Bergungsaktionen gerettet werden.

Nicht umsonst wacht am Anfang der Torrent de Pareis in einer der ältesten und kleinsten Kirchen von Mallorca schon seit dem Jahre 1247 der heilige Petrus (Sant Pere d'Escorca).

Wer nach der Durchquerung der zwei Fußgängertunnels den Torrent betreten hat, bekommt einen ersten Eindruck dieses Tals, doch die wirklich beeindruckendsten Szenerien entgehen den meisten Besuchern. Die atemberaubenden Ansichten bekommt man erst, nachdem man im Flussbett ein paar Minuten weg vom Strand ist.

Wer schwindelfrei ist und auch kleinere Kletterpartien bewältigen kann, wird eine der grandiosesten Landschaftsformationen durchwandern, die der Mittelmeerraum zu bieten hat. Aber dabei sind vom Talausgang bis zur Küstenstraße über 800 Höhenmeter zu überwinden. Empfehlung für leistungsfähige Jogger: Start in der Bucht von Sa Calobra (Auto dort parken), durch den Torrent de Pareis klettern und dann auf der sehenswerten Küstenstraße ca. 15 Kilometer bis zum Ausgangspunkt - meistens bergab - laufen. Die Gesamtstrecke beträgt ca. 22 Kilometer.

Besuchen Sie auch http:portalmallorca.de und http://mallorca-cars.de