FÜR AKTIVE:

An den Stränden von Magaluff & Cala Millor findet man nicht nur Jetskis sonder auch Gleitschirme, Banane und Standardangebote.

FÜR FAMILIE:

Wenig Wellen, flaches Wasser, mit Schattenplätzen und Liegestühlen, Parkplätzen, Restaurants & Cafes findet man z.B. in Cala Santanyi,

FÜR PARTYHUNGRIGE:

Cala Agulla, Playa de Palma

FÜR DIE NATURFREUNDE:

Ist natürlich eindeutig Es Tenc, Cala Mondragò mit seinen Nebenbuchten, Colonia Sant Jordì, Cap de Ses Salines und
die leider Strandlose Cala de Sa Calobra.

FÜR NUDISTEN:

Ein Teil von Es Trenc, S´Arenal de Sa Rapita, Cala Mesquida (rechts) Cala Molitó, Cala Torta, El Magò Cala Monjo, Cala Varques, Llucalcari.

Besuchen Sie auch http:portalmallorca.de und http://mallorca-cars.de